zurück zurück
2m PA EIMAC 8874 mit Rosenkranz Topfkreis
Fertigstellung: 1990 Input: 25 Watt Output: 500 Watt Anodenspannung: 2.200V Gewicht: 35kg (leider) Beschreibung: Basis dieses Projektes ist der bekannte Rosenkranz- Doppeltopfkreis mit der 2CX150/250. Anstelle der sonst in diesem Topfkreis betriebenen Kathodenbasisschaltung sollte hier eine Triode in Gitterbasisschaltung Verwendung finden. Es kam nur der Ausgangstopfkreis zur Anwendung. Der Eingangskreis wurde um den Röhrensockel herum auf- gebaut. Ein passend ausgesuchter ETRI-Lüfter erzeugt den nötigen Staudruck. Die Röhrenfassung wurde entfernt und eine Fassung für die 8874 eingebaut. Da beide Röhren gleiche Ab- messungen haben waren keine weiteren mechanischen Änderungen nötig. Durch Einsatz dieser Triode wird ein sehr sauberes Signal erzeugt. Die Röhre hält selbst bei einer Ausgangsleistung von 500 Watt noch die Grenzdaten ein. Durch den robusten Aufbau und der damit verbundenen sicheren Einsatzbereitschaft wird diese PA bis heute gern bei Aktivitäten eingesetzt.
DL 1 DAM
Kontakt: Info(at)dl1dam.de
German Amateur Radio Station